Deutsch-Polnischer Schüleraustausch 2018

Die Fahrt nach Eberswalde Als ich nach Eberswalde fuhr, war ich sehr aufgeregt. Wir stiegen vormittags am Dallgower Bahnhof ein und hielten eine halbe Stunde später am Berliner Hauptbahnhof an. Dort mussten wir neunzig Minuten auf unseren nächsten Zug nach Eberswalde und auch auf die polnischen Kinder warten. In der Zwischenzeit kauften wir uns in der Bahnhofshalle etwas zum Mittag essen. Bald kamen dann auch endlich die polnischen Gäste und wir lernten uns kennen. 22 Schüler und drei Lehrer aus Polen sollten mit uns gemeinsam die nächsten Tage im nördlich von Berlin gelegenem Eberswalde verbringen. In Eberswalde verbrachten die 40 Kinder und Erwachsene wundervolle Tage. Am ersten Tag machten wir…

Hort- und Schulerweiterung: Weiter nach Plan, Teilung ist vom Tisch!

Die Hort- und Schulerweiterung an der Grundschule Am Wasserturm in Dallgow-Döberitz soll nun doch wie geplant nach der vom Berliner Architektenbüro Galandi-Schirmer vorgelegten Entwurfsplanung erfolgen und bis möglichst Mitte 2020 abgeschlossen sein. Dies teilte der Vorsitzende der Dallgow-Döberitzer Gemeindevertretung, Ralf Böttcher (CDU), im Rahmen einer Informationsveranstaltung am 13. März 2018 in Dallgow-Döberitz nach einvernehmlichen Gesprächen mit Bürgermeister, Gemeindeverwaltung und Architekten mit. Die CDU ist Mehrheitsfraktion in der Dallgower Gemeindevertretung. „Endlich geht es weiter nach dem formell bereits beschlossenen Plan, mit dem alle Beteiligten einverstanden sind und unsere Gemeinde gut aufgestellt ist für Bildung und Betreuung in den kommenden Jahren! Das ist ein voller Erfolg für das gemeinsame Engagement von Elternschaft,…

Hort- und Schulerweiterung: Weiter nach Plan, Teilung ist vom Tisch! Die Hort- und Schulerweiterung an der Grundschule Am Wasserturm in Dallgow-Döberitz soll nun doch wie geplant nach der vom Berliner Architektenbüro Galandi-Schirmer vorgelegten Entwurfsplanung erfolgen und bis möglichst Mitte 2020 abgeschlossen sein. Dies teilte der Vorsitzende der Dallgow-Döberitzer Gemeindevertretung, Ralf Böttcher (CDU), im Rahmen einer Informationsveranstaltung am 13. März 2018 in Dallgow-Döberitz nach einvernehmlichen Gesprächen mit Bürgermeister, Gemeindeverwaltung und Architekten mit. Die CDU ist Mehrheitsfraktion in der Dallgower Gemeindevertretung. „Endlich geht es weiter nach dem formell bereits beschlossenen Plan, mit dem alle Beteiligten einverstanden sind und unsere Gemeinde gut aufgestellt ist für Bildung und Betreuung in den kommenden Jahren! Das…

Elternkonferenz: Kurz-Info zur Hort- und Schulerweiterung

Die Elternkonferenz hat ein neues Kurz-Info zur Hort- und Schulerweiterung veröffentlicht, um Interessierte auf einen Blick über den aktuellen Sachstand zu informieren. Auch eine visualisierte Darstellung der zeitlichen Entwicklung der Problematik ist enthalten. Andrea Lampe, die Vorsitzende der Elternkonferenz, macht zudem auf einen Termin aufmerksam: Am Dienstag, 13. März 2018, 19:30 Uhr, veranstaltet die CDU Dallgow-Döberitz in der „Tanzschule Allround“ (Wilmsstraße 43, 14624 Dallgow-Döberitz) einen „Elternabend“ zur Hort- und Schulerweiterung. „Wir verschließen uns keinem Dialog und werden dort erneut sachlich unsere Argumente zum Thema einbringen“, kündigt Lampe an und geht von einer breiten Beteiligung der Elternschaft aus. Kurz-Info zur Hort- und Schulerweiterung mit Zeitstrahl zum Download 2018-03-11 Kurz-Info mit Zeitstrahl

Hort- und Schulerweiterung: Elternvertreter werben für konstruktiven Dialog

In einem Schreiben an den Bürgermeister und die Gemeindevertreter haben sich die Vertreter der Elternschaft von Grundschule Am Wasserturm und Hort „Koboldland“ in Dallgow-Döberitz am 5. März 2018 erneut für einen konstruktiven Dialog in Sachen Hort- und Grundschulerweiterung ausgesprochen und sich noch einmal eingehend mit den Argumenten der Gemeinde für ihre neuen Überlegungen zu einer grundlegenden Umstrukturierung insbesondere der Schul- und Unterrichtsorganisation auseinandergesetzt. Hier das Schreiben im Wortlaut, unter dem Text steht es als PDF-Datei zum Download zur Verfügung. 5. März 2018 Hort- und Grundschulerweiterung Grundschule Am Wasserturm Dallgow-Döberitz Sehr geehrter Herr Bürgermeister Hemberger, sehr geehrte Gemeindevertreterinnen und Gemeindevertreter, als Vertreter der Elternschaft der Grundschule Am Wasserturm und des Horts…

Pausenfüller: Wer kommt weiter in der Champions League?

Natürlich drücke ich dem FC Bayern München die Daumen in der Champions League, aber es sind auch andere sehr spannende Spiele zu sehen, hier meine Prognosen… Juventus oder Tottenham ? Hinspiel 2:2 Ich meine Tottenham, denn sie haben eine bessere Offensive . + Basel oder Manchester City ? Hinspiel 0:4 Ich sage Manchester City, denn alle ihre Mannschaftsteile sind besser . + Liverpool oder Porto ? Hinspiel 5:0 Liverpool kommt weiter, sie besitzen eine bessere Offensive. + Real Madrid oder Paris Saint-Germain ? Hinspiel 3:1 Für mich kommt Real weiter, denn bei PSG sind die Leistungsträger Neymar und Mbappe verletzt. + Bayern München oder Besiktas Istanbul? Hinspiel 5:0 Natürlich Bayern…

Elternkonferenz zur Hort- und Schulerweiterung: Fakten, Fragen, Antworten

Die Elternkonferenz hat ein Factsheet mit aktuellen Fakten, Fragen und Antworten zur Hort- und Schulerweiterung der Grundschule Am Wasserturm veröffentlicht. Hier das Papier im Wortlaut, unter dem Text gibt es die PDF-Datei zum Download. Hort- und Schulerweiterung: Fakten, Fragen und Antworten Hintergrund Seit deutlich mehr als zwei Jahren steht fest, dass die Kapazitäten der Grundschule Am Wasserturm in Dallgow-Döberitz aufgrund des Zuzugs junger Familien in die Gemeinde nicht ausreichen. Es folgte:                                     . Genau: Lange Zeit gar nichts. Bis dann schließlich eine „höhere Gewalt“ Zugzwang herstellte: Das zuständige Landesministerium für Bildung, Jugend und Sport machte die Gemeinde darauf aufmerksam, dass die bereits über Jahre erteilte Ausnahmegenehmigung für die aus Platzgründen…

Elternkonferenz bestürzt: Hort- und Grundschulerweiterung gestoppt

Mit großer Bestürzung hat die Elternschaft der Grundschule Am Wasserturm in Dallgow-Döberitz die jüngsten Pläne der Kommunalpolitik und -verwaltung in Sachen Hort- und Schulerweiterungsbau zur Kenntnis genommen und entschieden abgelehnt. Obwohl bereits eine komplette Planung vorliegt und beschlossen wurde, will die Gemeinde nun nach einem entsprechenden Beschluss der Gemeindevertretung vom 28. Februar 2018 die Voraussetzungen dafür schaffen, dass künftig an beiden Schulstandorten (Steinschneiderstraße und Weißdornallee) Schülerinnen und Schüler der 1. bis 6. Klassen unterrichtet und im Hort betreut werden können. Bislang ist die Steinschneiderstraße für die Klassenstufen 1-3, die Weißdornallee für die Klassenstufen 4-6 zuständig. „Das ist wirklich ein Stück aus dem Tollhaus. Es ist nicht zu fassen, was in…