Feuer, Wasser, Erde, Luft- unser Schulfest am 30.06.2018

Nach einer Projektwoche bereiteten sich alle Schülerinnen und Schüler auf das Schulfest vor. Die Unterstützung kam von Lehrern, Eltern, Sponsoren, vom Förderverein und den Seniorpartners in School. Dafür herzlichen Dank.Frau König kümmerte sich um die Eröffnung und sorgte dafür, dass man das Können unserer Kinder bewundern konnte. Hier kann man sich das Video  ansehen, das von Herrn Stark gedreht und bearbeitet wurde. Toll gemacht.

Information für den Beginn des neuen Schuljahres 2018/2019

Samstag, 18.08.2018 9 Uhr Einschulung 1a, 1b, 1c 10.30 Uhr Einschulung 1d, 1e Montag, 20.08.2018 Unterricht beim Klassenleiter bis 11.20 Uhr (Betreuung im Hort oder zuhause) Dienstag, 21.08.2018 Toter Winkel für die 4. Klassen-> ein LKW-Fahrer erklärt an seinem Fahrzeug die Gefahr und gibt den Schülern Hinweise.

Der neue Vorstand des Fördervereins stellt sich vor

Liebe Besucher, Mitglieder und Freunde des Fördervereins, am 24.05.2018 wurde ein neuer Vorstand gewählt: Herr Schneider (Protokollführer), Herr Obst (stellvertretender Vorsitzender), Frau Teichmann (Kassenverwalter), Herr Lisse (Vorsitzender)   Unser Ziel ist die personelle und finanzielle Unterstützung unserer Schule in jeglicher Hinsicht. Das von Schulveranstaltungen und Spenden eingenommene Geld wird hier verwaltet und sinnvoll und zweckmäßig eingesetzt. Je mehr Geld wir einnehmen können, je größer ist auch unser Handlungsspielraum. Darum bitten wir alle: Werdet Mitglieder, spendet oder helft uns Sponsoren zu finden. In den letzten zwei Jahren haben wir unter anderem folgende Projekte unterstützt: Workshop „Kinderrechte“ Theater-AG Kauf von Pokalen für DSDS Aufstockung der Schultechnik (Mikrofone) Einheitliche T-Shirts für Basketball-AG Kauf…

1. Platz! Basketball-Mannschaft gewinnt Turnier in Nauen!

Dit is dufte! Beim „Jugend trainiert für Brandenburg“-Basketball Turnier in Nauen am 18.04.2018 erreichten unsere Mädels der Jahrgänge 2006/2007 den ersten Platz und fegten im Finale die Gegner vom Leonardo-Da-Vinci-Campus vom Platz. Am Ende gab es noch einen doppelten Erfolg, denn Ajla aus der 6b wurde zur besten Spielerin aller Mannschaften gewählt! Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank an unsere Basketball-Trainer Herr Öztürk und Herr Schneider für die erfolgreiche Arbeit…   Die glücklichen Sieger! + Beste Spielerin des Turniers: Ajla aus der 6b (Fotos: A. Schneider)

Spendenaktion für die Kindernothilfe 2018

Seit vielen Jahren engagiert sich die Grundschule „Am Wasserturm“ für gemeinnützige Projekte im Rahmen der Kindernothilfe. Die Action!Kidz-Kampagne „Kinder gegen Kinderarbeit“ unter der Leitung von Frau Zietze unterstützt in diesem Jahr ein Projekt gegen Kinderarbeit in Indien, wo Mädchen und Jungen rund um den Ort Nirmali an der Grenze zu Nepal in Ziegeleien arbeiten müssen. Nicht nur das Recht auf Bildung wird den Kindern hier verweigert, zusätzlich leiden die Kinder unter den schwerwiegenden, gesundheitlichen Folgen der Arbeit. Seit den Osterferien läuft die Kampagne an unserer Schule und viele Schüler und Eltern haben sich bereits leidenschaftlich eingesetzt, um Spendengelder zu sammeln. Vielen Dank an ALLE Beteiligten! Weitere Informationen hier: www.actionkidz.de/projekt

Pausenfüller: Dallgow macht Sport!

Unermüdlich im Einsatz, um unsere Pokalvitrinen weiter zu füllen, sind unsere Sportmannschaften, die sich jüngst in zwei Turnieren beweisen konnten. Beim regionalen Zweifelderball-Turnier am Mittwoch, den 21.03.2018, bei der die Grundschule „Am Wasserturm“ Gastgeber war, konnte unsere Schulmannschaft den zweiten Platz ergattern! Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer und an den Sieger aus Schönwalde! Wurden kaum vom Ball getroffen, dafür aber von der Kamera…der stolze zweite Sieger!   + + Jugend trainiert für Brandenburg In Hohenneuendorf gab es am 22.03.2018 ein Basketballturnier und unsere Korbwerfer aus den Klassen 5 und 6 haben einen guten vierten Platz gemacht von insgesamt neun Mannschaften!   Weiter so, wir sind stolz auf EUCH!

Spendenaktion mit den „Stick Figures“!

Die Kinder der Klasse 5c hatten eine tolle Idee. Sie wollten der Kindernothilfe Geld spenden und dazu ihre „Stick Figures“ aus dem Englischunterricht so einsetzen, dass nicht nur sie damit Englisch lernen, sondern auch viele Mitschülerinnen daran Spaß haben können. An zwei Terminen – dem 14.12. und dem 21.12. haben sie in der Mittagspause Puppentheater angeboten und viele Mitschüler unterhalten. Tolle Kinder – tolle Ideen!!! Unser diesjähriges Motto lautet: „Viele kleine Leute, die an vielen kleinen Orten viele kleine Schritte gehen… werden diese Welt verändern.“ Wie bedanken uns bei allen Spendern und Zuschauern!