Der Schulleiter informiert

Hinweis

Sehr geehrte Damen und Herren,

wie Sie den Medien und dem Elternbrief des MBJS entnehmen konnten, soll der schulische Regelbetrieb ab 10.08.2020 beginnen. Die differenzierte Planung des Unterrichts (Umfang, Stundenplanung und Inhalte) wird zu Beginn des kommenden Schuljahres erstellt werden. Sie bekommen dann zeitnah detaillierte Informationen. 

Trotz vieler Planungen ist es auch möglich, dass es zu verschiedenen Szenarien des weiteren Unterrichtsbetriebes kommen kann. Ausschlaggebend ist das dann entstandene Infektionsgeschehen. Folgende drei Varianten sind möglich:

  1. Vollumfänglicher Regelbetrieb
  2. Präsenzunterricht in Kleingruppen zu verschiedenen, wöchentlichen Zyklen
  3. Distanzunterricht

Bei eingeschränktem oder nicht stattfindendem Präsenzunterricht (Punkt 2 und 3), wird durch das Kollegium und die verschiedenen Fachbereiche eine vereinheitlichte Struktur der Unterrichtsinhalte geschaffen. In einem Rundschreiben des MBJS wird es zum neuen Schuljahr eine Richtlinie zur Leistungsbewertung geben. Darüber werden Sie dann umfassend informiert. Wir bitten von weiteren Nachfragen abzusehen, bis feststeht, welche Unterrichtsvariante zur Durchführung kommt. Ich bedanke mich für Ihre bis dahin geleistete häusliche Hilfe zum Distanzunterricht und das Verständnis für die von uns durchgeführten Maßnahmen.

Ich wünsche Ihnen eine schöne und erholsame Urlaubszeit.

H. Frost

(Schulleiter)