Hausordnung

HausordnungNeues Bild

der verlässlichen Halbtagsgrundschule
„Am Wasserturm“, Dallgow-Döberitz
Filiale Steinschneiderstraße 20

Tel. 03322/232156
E-Mail:grundschule1@dallgow.de
Hort: 03322/3521

Klassen 1-3

Zu einem guten Zusammenleben
an unserer Schule wollen wir alle
beitragen, deshalb sorgen wir dafür,
dass diese Regeln eingehalten werden.

Sollte doch einmal etwasschief gehen,
wir etwas falsch gemacht haben, sagen wir:

„Entschuldige bitte!“

Das tut nicht weh und kann
einen großen Streit oft verhindern.

zum ausdrucken>


Hausordnung

Fahrradständer

Grundschule
«Am Wasserturm»
Weißdornallee 1, 14624 Dallgow-Döberitz

Wir wollen uns an unserer Schule wohlfühlen, in Ruhe lernen und zusammen leben.
Solltest du mal etwas falsch
gemacht haben, kannst du mit den Worten

„Entschuldige bitte“

oft Streit verhindern und die
Situation verbessern.

Damit es bei uns gerecht und
friedlich zugeht, wollen wir uns
an die Regeln für den Umgang
miteinander halten.
Goldene Regeln
1. Wir gehen respektvoll
miteinander um und reden
freundlich miteinander.
2. Ich löse Konflikte im
Gespräch und bleibe fair.
3. Wir sind verantwortlich
für unsere Schule und
halten sie ordentlich und
sauber.
4. Ich erfülle pünktlich und
regelmäßig meine Aufgaben.
5. Wir bewegen uns im
Schulgebäude und auf dem
Hof so, dass wir uns und
andere nicht verletzen.
· Wir halten die Klassenvereinbarungen
und die Regeln für
die Fachräume und Sporthalle ein.
· Wir befolgen die Anweisungen
aller Personen, die zur Schule und
zum Hort gehören.
· Ich bin um 7.45 Uhr an meinem
Platz.
· Ich lasse die Dinge zu Hause bzw.
in der Mappe ausgeschaltet, die
nicht zum Unterricht gehören.
· Wenn wir während des
Unterrichts den Klassenraum
verlassen, gehen wir langsam und
leise.
· Ich werfe nicht mit Gegenständen
im Schulhaus und auf dem
Schulhof.
· Wir achten fremdes Eigentum.
· Das Mittagessen nehmen wir im
Speiseraum ein. Wir essen in Ruhe,
achten auf die Tischsitten und
hinterlassen unseren Platz sauber.
· In den Regenpausen bleiben wir
im Klassenraum.
· In der ersten Hälfte des
Mittagsbandes gehen wir auf den
Schulhof.
· In der zweiten Hälfte des
Mittagsbandes kann ich wählen,
ob ich draußen oder drinnen
bleiben will. Im Haus beschäftige
ich mich ruhig im Klassenraum.
· In den Hofpausen betreten wir
nicht die Beete mit den Büschen.
· Unsere Roller und Räder schieben
wir auf dem Schulhof und lassen
sie im Fahrradständer.

zum ausdrucken>