Rat für die Eltern

Elternrat

Liebe Eltern der Grundschule „Am Wasserturm“,

in schwierigen Zeiten lassen wir Sie und Ihre Kinder nicht allein.

Da Homeschooling für viele Familien eine sehr große Herausforderung darstellt und insbesondere das Schaffen einer klaren Tages-Struktur für Ihre Kinder von großen Bedeutung ist, geben wir Ihnen als Schule folgende Anregung, um einerseits die Zeit effektiv nutzen zu können, andererseits einer Überforderung Ihrer Familie in der jetzigen Situation vorzubeugen.

Sie alle haben eine große Fülle verschiedener Aufgaben erhalten.

  1. Arbeiten Sie, wenn möglich, nach dem Stundenplan Ihres Kindes. Nutzen Sie Pausen auch als Pausen und Sport z. B. wirklich für Bewegung. So bleibt Ihr Kind im schulischen Ablauf und empfindet die Situation als weniger verwirrend.
  2. Nutzen Sie die Möglichkeit der Beratung durch die Lehrkräfte per Mail!
  3. Wenn Sie Aufgaben kontrolliert haben möchten, so scannen oder fotografieren Sie die Arbeit Ihrer Kinder und senden Sie diese per Mail. Die zuständige Lehrkraft korrigiert und berät gern.
  4. Es ist in der schwierigen Situation nicht immer möglich, alle Aufgaben in Perfektion zu erfüllen, erst Recht, wenn Sie „nicht vom Fach“ sind. Ein verringerter Erwartungshorizont ist daher legitim, die Schule entwirft eine Konzeption zur Erfüllung der Lehrpläne bis zu den Sommerferien und passt sich den Gegebenheiten an. Insofern Ihr Kind sich engagiert und bemüht, wird für nicht geschaffte Aufgaben auch eine Lösung gefunden werden.

Gemeinsam werden wir alles überstehen!