Hort- und Schulerweiterung: Weiter nach Plan, Teilung ist vom Tisch!

Die Hort- und Schulerweiterung an der Grundschule Am Wasserturm in Dallgow-Döberitz soll nun doch wie geplant nach der vom Berliner Architektenbüro Galandi-Schirmer vorgelegten Entwurfsplanung erfolgen und bis möglichst Mitte 2020 abgeschlossen sein. Dies teilte der Vorsitzende der Dallgow-Döberitzer Gemeindevertretung, Ralf Böttcher (CDU), im Rahmen einer Informationsveranstaltung am 13. März 2018 in Dallgow-Döberitz nach einvernehmlichen Gesprächen mit Bürgermeister, Gemeindeverwaltung und Architekten mit. Die CDU ist Mehrheitsfraktion in der Dallgower Gemeindevertretung. „Endlich geht es weiter nach dem formell bereits beschlossenen Plan, mit dem alle Beteiligten einverstanden sind und unsere Gemeinde gut aufgestellt ist für Bildung und Betreuung in den kommenden Jahren! Das ist ein voller Erfolg für das gemeinsame Engagement von Elternschaft,…

Elternkonferenz: Kurz-Info zur Hort- und Schulerweiterung

Die Elternkonferenz hat ein neues Kurz-Info zur Hort- und Schulerweiterung veröffentlicht, um Interessierte auf einen Blick über den aktuellen Sachstand zu informieren. Auch eine visualisierte Darstellung der zeitlichen Entwicklung der Problematik ist enthalten. Andrea Lampe, die Vorsitzende der Elternkonferenz, macht zudem auf einen Termin aufmerksam: Am Dienstag, 13. März 2018, 19:30 Uhr, veranstaltet die CDU Dallgow-Döberitz in der „Tanzschule Allround“ (Wilmsstraße 43, 14624 Dallgow-Döberitz) einen „Elternabend“ zur Hort- und Schulerweiterung. „Wir verschließen uns keinem Dialog und werden dort erneut sachlich unsere Argumente zum Thema einbringen“, kündigt Lampe an und geht von einer breiten Beteiligung der Elternschaft aus. Kurz-Info zur Hort- und Schulerweiterung mit Zeitstrahl zum Download 2018-03-11 Kurz-Info mit Zeitstrahl