Erasmus und unsere Schule

Erasmus+ anklicken, um mehr zu erfahren

Jetzt gehören wir zu Erasmus+


Das Puzzle, von unseren Schülern gezeichnet soll unsere Schule mit anderen in der Welt verbinden.

Seit 2018 sind wir Teilnehmer des Erasmus+ Programms der europäischen Union. Frau Zietze und Frau Chaplar stellten für unsere Schule einen Antrag, der im letzten Jahr genehmigt wurde. Damit können Schüler- und Lehreraustausch oder auch Fortbildungen in Europa gefördert werden.

„Ziele:

  • Verwirklichung von lebenslangem Lernen und Mobilität;
  • Verbesserung der Qualität und Effizienz der allgemeinen und beruflichen Bildung;
  • Förderung der Gerechtigkeit, des sozialen Zusammenhalts und des aktiven Bürgersinns;
  • Bildungsbenachteiligung sollte durch ein hochwertiges Bildungsangebot für Kleinkinder und durch die Förderung der integrativen Schulbildung angegangen werden;
  • Förderung von Innovation und Kreativität einschließlich unternehmerischen Denkens – auf allen Ebenen der allgemeinen und beruflichen Bildung.“ (entnommen aus https://www.erasmusplus.de/erasmus/bildungsbereiche/schulbildung/ )

Wir werden als Schule von Bonn und Brüssel gefördert und kooperieren mit anderen europäischen Schulen. Unter Voices Trough Europe findet ihr die Webseite, die seit 2014 schon existiert. Hier könnt ihr Auszüge aus den Projekten sehen.

Viel Spaß beim Anschauen.